Die perfekte Hose für Ihre Figur

Manchmal findet man eine wunderschöne Hose, zieht sie an und dann sieht sie gar nicht so aus, wie man sich das vorgestellt hatte. In dieser Situation war bestimmt jeder von uns schonmal. Wir sehen nunmal nicht alle gleich aus und nicht jedem steht alles. Zum Glück gibt es aber auch viele unterschiedliche Hosenmodelle, sodass für jeden die perfekte Hose dabei ist.

Breite Oberschenkel

Sie haben etwas breitere Oberschenkel, die Sie gerne kaschieren würden? Dann probieren Sie unbedingt mal unsere Boyfriend Jeans aus. Sie umspielt das Bein nur ganz locker und sieht dabei total lässig aus. Wenn Sie die Jeans dann noch etwas hochkrempeln und einen coolen Sneaker oder schicke Sandaletten dazu kombinieren, wirkt es super stylisch und gar nicht kaschiert.

Schlanke Beine

Frauen, die schlanke Beine haben und damit glücklich sind, sollten das der ganzen Welt zeigen. Am besten eignen sich dafür schmal geschnittene Jeans. Diese liegen eng an den Beinen und betonen diese dadurch. Ist der Hosenbund etwas höher werden die Beine zudem optisch in die Länge gezogen. Positiver Nebeneffekt: Durch den engen Schnitt wird auch der Po betont.

Kurze Beine

Kleinere Frauen möchten oft größer wirken und ihre Beine optisch verlängern. Das funktioniert wunderbar mit Culottes. Dieses kurz und weit geschnittene Hosenmodell lässt die Knöchel frei und die Beine so länger aussehen. Durch den weiten Schnitt und den oft hohen Bund wirken die Beine sogar nicht nur lang, sondern auch schmal. Bei Culottes ist die Gefahr sehr gering, dass sie zu lang sind. Was für die meisten kleineren Frauen ein häufig auftretendes Problem ist.

Kräftige Beine

Wer etwas kräftigere Beine hat und diese kaschieren möchte, sollte zu einer etwas weiteren Hose greifen, die diese locker umspielt. Am besten eignet sich dafür eine Marlenehose. Diese ist von der Hüfte an bis zu den Knöcheln sehr weit und locker geschnitten und versteckt so eventuelle Problemzonen unter sich. Zudem lässt sie die Beine auch noch schön lang wirken, wenn sie etwas höher geschnitten ist. Was will man mehr, oder?

Lange Beine

Das größte Problem von Frauen mit langen Beinen ist es, Hosen zu finden die lang genug sind. Natürlich ist es aktuell im Trend, dass die Jeans knöchelfrei sind, doch manchmal braucht man auch eine wirklich passende Hose. Langen Beinen schmeicheln besonders Marlenehosen, Bootcut Jeans und gerade geschnittene Hosen. Tipp: Manchmal gibt es Hosen in mehreren Längen, sodass die Beine länger (oder kürzer) als "normal" sind. So finden Sie auf jeden Fall eine Hose, die lang genug ist.

Egal welche Figur

Es gibt eine Hose, die jeder anziehen kann und darin gut aussieht? Allerdings! Die Bootcut Jeans. Ein altbewährtes Modell, das es immer wieder in die Modetrends schafft - und das zu Recht. Sie kaschiert alle Problemzonen und schafft wunderschöne Kurven da, wo sie sein sollen. Einfach mal ausprobieren! Besonders schlank wirkt man in Bootcut Jeans mit einer dunkleren Waschung.