Von Sommer bis Winter

immer passend angezogen

Es muss nicht für jede Saison ein neues Kleidungsstück sein. Mit ein paar Accessoires, Jacken und Pullovern lässt sich aus (fast) jedem Teil ein Outfit für die entsprechende Saison kreieren. Wir zeigen Ihnen an drei Beispielen, wie einfach sich tolle Outfits für Sommer, Herbst und Winter kombinieren lassen.

Outfit 1

Ein schönes Kleid mit cooler Bauchtausche - mehr braucht es im Sommer nicht.

Mit einer Strickjacke wird das Kleid schnell und einfach zu einem Herbstoutfit. Die Strickjacke ist lang geschnitten, was sie auch über einem Kleid schön aussehen lässt.

Dieser Pullover aus Alpaka-Wolle ist SO warm, das es reicht im Winter ein Kleid mit Strumpfhose darunter zu ziehen.

Outfit 2

Dieses T-Shirt mit coolen Alpaka-Print ist ein echter Allrounder und kann super kombiniert werden. Zum Beispiel zu diesem Rock in Aubergine.

In dieser Strickjacke finden sich die Farben des Alpaka-Prints wieder, was sie wunderbar harmonieren lässt. Die Farbe Aubergine findet sich in der bequemen Jerseyhose wieder.

Wieder farblich passend kombinieren wir für den Winter eine Cordhose in taube und einen warmen Yak-Cardigan in Dunkelbraun.

Outfit 3

Ein bunt gemusterter, bequemer Rock kombiniert mit schickem Spitzentop.

Ein cooles Sweatshirt ist der perfekte Begleiter für den Herbst. Trotz erneutem Muster passt es super zum Rock, weil sich die Farben wiederfinden.

Im Winter braucht man einen dicken, warmen Pullover und eine Strumpfhose aus Baumwolle oder Schurwolle, um gegen die Kälte gewappnet zu sein. Dieser Pullover hat sogar noch einen Rollkragen, was ihn extra kuschelig macht.

Hier finden Sie die Produkte