Osterdekoration

fair, nachhaltig & less waste

Ostereier natürlich färben

Um schöne, bunte Ostereier zu bekommen, braucht man keine Farbtabletten oder sonstige Chemieprodukte. Alles was man braucht, haben Sie vielleicht sogar schon zuhause. Je nachdem welche Farben Sie mögen. Durch das Kochen von Naturprodukten in Wasser und dem Kochen der Eier in eben diesem Wasser, nehmen die Eierschalen die natürlichen Farben auf.

So geht's:

  1. Naturprodukt in Wasser kochen, bis das Wasser die Farbe annimmt. Nehmen Sie am besten einen älteren Topf, da es sein kann, dass sich die Farbe nicht vollständig abwaschen lässt.
  2. Bestreichen Sie die Eier mit etwas Essig oder fügen Sie dem Wasser einen Schuss Essig hinzu. Essig sorgt dafür, dass die Eierschale die Farbe besser aufnimmt.
  3. Kochen Sie die Eier 10 Minuten in dem farbigen Wasser.
  4. Jetzt sollte die Eierschale farbig sein. Bei weißen Eiern ist der Effekt etwas größer als bei braunen Eiern. Es funktioniert aber bei Beiden.
  5. Wenn Sie möchten, dass die Eier schön glänzen, können Sie sie vorsichtig mit etwas Öl bestreichen.

Die Eier werden auch ohne künstliche Farbstoffe wunderschön bunt und bringen Farben auf Ihren Ostertisch!