Osterdekoration

fair, nachhaltig & less waste

Hasenohren für's Osterei

Ein leichtes und zuckersüßes DIY für einen ökologischen Ostertisch. Aus nur einem Stück Stoff, einem Band und einem bemalten Ei wird ein Osterhäschen.

Und so geht's:

  1. Stoff, in unserem Fall ein Wischtuch, flach auslegen.
  2. Stoff einmal diagonal falten
  3. Stoff zu einer Rolle rollen, dabei mit der Spitze beginnen.
  4. Rolle zusammenlegen und in der Mitte mit einem Band befestigen. Am besten mit dem Eis ausmessen, damit es auch in die Öffnung passt.
  5. Optional: Band zu einer Schleife binden, wenn diese vorne sein soll.
  6. Dem Ei ein süßes Hasengesicht malen.
  7. Das Ei in die Öffnung legen und fertig ist das Häschen.

Das Ei ist übrigens von unseren eigenen Hühnern. Wir retten regelmäßig Hühner aus Legebetrieben und nehmen sie auf unserem Firmengelände auf. Dort können Sie entspannt leben, werden von unseren Mitarbeitern versorgt und schenken uns dafür ein paar leckere Eier.