Natürlich durch Herbst und Winter.

Jede Jahreszeit ist für unsere Kleidung eine echte Herausforderung. Im Sommer soll sie uns vor der Sonne schützen, darf aber nicht zu warm sein. Im Herbst ist das Wetter so wechselhaft, dass die einzelnen Kleidungsstücke möglichst vielseitig und wandelbar sein müssen. Und im Winter wollen wir es einfach nur kuschelig und warm haben. Um all dem gerecht zu werden, ist es sehr wichtig, natürliche Fasern zu verwenden, die die passenden Eigenschaften haben und das Kleidungsstück so zu einem gern und oft getragenem Lieblingsteil machen.

Die aktuelle Herbst-/Winterkollektion wurde so designt und eingekauft, dass die einzelnen Teile möglichst viele Kombinationsmöglichkeiten bieten und Ihnen durch die hohe Qualität lange erhalten bleiben. Maas Natur hat dabei noch zusätzlich darauf geachtet, dass Naturfasern verwendet werden, die warm halten, aber trotzdem Feuchtigkeitsregulierend sind. Entstanden sind wunderschöne, langlebige Teile aus Bio-Baumwolle und Schurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung.

 

Farbenfroh

Gedeckte Farben, die Farbe in die dunkle Jahreszeit bringen. Verschiedene Muster, Farbtöne und Schnitte sorgen für Variation, Abwechslung und gute Laune.

Unsere hochwertigste Qualität

Tolle, hochwertige Materialen sorgen dafür das diese Teile zu unseren absoluten Top-Produkten gehöhren. Die Mischung aus Merino- und Alpakawolle sowie Seide ist unglaublich kuschelige, wärmend und feuchtigkeitsregulierend.

Yak - die wunderwolle für den Winter

Für den Winter gibt es keine Wolle, die die Bedingungen besser erfüllt als Yak-Wolle. Diese wird nachhaltig geschoren und fair zu hochwertigen Kleidungsstücken verarbeitet.

Punkt, Punkt, Komma, Strich - fertig ist das Herbstoutfit.

Dieses ausdrucksstarke Punktemuster macht Spaß und bringt Farbe in die eher dunkle Jahreszeit. Die wilde Mischung aus Naturweiß, verschiedenen Blautönen und hellem Rot erinnert an viele bunte Herbstblätter, die bei leichtem Regen durch die Luft wehen. Ein typischer Herbsttag eben.

Der Retro-Blumenprint ist zurück!

Als wären wir wieder in den 80er-Jahren zieren große Rosen und viele kleinere Blüten die T-Shirts und Röcke des jungen Berliner Labels "Stoffbruch". Eine wunderbare Erinnerung als wilde Zeiten, verrückte Mode und bleibende Erinnerungen.

Die Trendpflanze Monstera auf Shirt und Rock.

Die Monstera - in der chinesischen Symbolik steht die Pflanze für ein langes Leben und die Verehrung der Ahnen und anderer angesehener Personen. Für uns steht sie eher für den Dschungel, den Wald einer anderen Welt. Einer Welt in der es keinen Herbst mit fallenden Blättern und keinen Winter mit schnellbedeckten Wiesen gibt. Der Dschungel ist immer bunt, laut und voller Leben! Genau diese Gefühle sollen beim Tragen unserer Dschungel-Looks entfacht werden!

Alpaka-Wolle - unfassbar weich, unglaublich warm.

Alpaka-Wolle ist sehr weich und glänzend. Zudem hält sie die Wärme fünfmal besser als Schafwolle. Bestens geeignet also für die südamerikanischen Anden, in denen sich die Alpakas bewegen und den kalten Winter hier bei uns. Die Farben dieser Pullover erinnern an die bunt-gemusterte Traditions-Kleidung der Menschen in den Anden. Alle Pullover wurden handgefärbt und handgefertigt in Peru.

Ökologisch und fair produziert in NRW.

Made in Germany. Genauer in Ostwestfalen. Die Strickerei unseres Vertrauens ist direkt bei uns um die Ecke und produziert wunderschöne Strickwaren aus hochwertigen und geprüften Naturmaterialien für uns. Diese Saison ist dabei ein lässiges Duo aus Schur- und Alpakawolle entstanden. Der Pullover und die Strickjacke sind oversized, modern und kuschelweich.

Natürliche Unterstützung beim Yoga.

Der beste Sport, um sich und die Natur besser wahrzunehmen und zu entspannen? Yoga! Für die nächsten Yoga-Sessions haben wir die passenden Outfits parat. Frei kombinierbar bieten das Top, das Shirt und die Hose viele natürlich schöne Optionen. Fair produziert wurde diese wunderschöne Reihe in Litauen. Die Baummwolle ist allerdings BioRe-Baumwolle aus Indien, die für einen biologischen Anbau und faire Arbeitsbedingungen steht. Das Besondere: Jedes Kleidungsstück lässt sich zurückverfolgen.

One night in Japan.

In den kommenden Herbst- und Winternächten träumen wir von Japan. Wir träumen von blühenden Kirschblüten, die den Frühling einläuten und freuen uns darauf, im Sommer wie der Koi im Wasser schwimmen zu können.

Wir spenden 100% des Erlöses.

Aavran Handlooms - Hilfe zur Selbsthilfe

Der Erlös dieses Baumwoll-Seidenschals wird komplett für das Aavran-Projekt gespendet. Damit werden indische Familien-Webereien dauerhaft unterstützt.

Baumwoll-Seidenschals Aavran Handlooms

Schmuck als Lebensperspektive

Kenianische Frauen fertigen diesen modernen Schmuck aus alten Türknäufen und Horn. Durch ihre Kreativität entsteht aus Altem etwas ganze Neues, das - nicht zu vergessen - langfristig den Lebensunterhalt sichert.