Ein Lied für die Vermissten Leerfarbe bei Maas Natur

Ein Lied für die Vermissten

Artikel MA047

15 Jahre Bürgerkrieg im Libanon, 17.415 Vermisste – hinter diesen nackten Zahlen stehen die unausgesprochenen Schicksale zahlloser Familien, die bis heute nicht wissen, was mit ihren Verwandten geschehen ist. Amin hat die Zeit des Bürgerkriegs in Deutschland verbracht. Er ist Waise, seine Großmutter zieht ihn auf. Mitte der 90er-Jahre kehren die beiden nach Beirut zurück und damit auch in die Geheimnisse seiner Familie. Jarawans Liebe zum Libanon durchdringt jede Zeile, die Sehnsucht nach der Heimat seines Vaters schwingt in jedem Moment der Erzählung mit. Sein Ton ist eine Hommage an den klassischen Beginn des arabischen Geschichtenerzählens »Yeki Bud. Yeki Nabud. Es war so. Und es war nicht so.«. Die Gerüche, Geräusche und Gebräuche des fernen Landes so großartig zu beschreiben vermag nur ein echter Geschichtenerzähler – Pierre Jarawan ist solch ein wunderbarer Hakawati. 464 Seiten.

Farbe
bitte wählen
Größe
bitte wählen
Menge

€ 22,-

  • Verfügbarkeit & Auswahl

    Wählen Sie hier einfach die gewünschte Größe aus.
    Die Preisinformation wird dann aktualisiert.

    Einheitsgröße
    Leerfarbe   

    sofort lieferbar
    wenig auf Lager
    nicht vorrätig, Lieferung nur aus Retouren möglich
    ausverkauft

Preis inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten

Einkaufstasche