Tschudi Leerfarbe bei Maas Natur

Tschudi

Artikel MA044

Was soll man hier zuerst loben? Da ist die empfindsame, wilde Sprache, mit der die Autorin von der Schönheit erzählt und von einem, der diese so sehr schätzte. Und da ist die mitreißende, authentische Geschichte von Hugo von Tschudi. Kunsthistoriker und „toll nach Schönheit“, erwarb und zeigte 1896 für die Nationalgalerie als erstes Museum der Welt die Pariser Moderne. Manet, Monet, Renoir, Rodin, Degas, Cezanne traten an gegen die zeitgenössische Historienmalerei, die der deutsche Kaiser so förderte. Wir Leser kommen Tschudi und seinen Zeitgenossen in den Salons und auf den Straßen unglaublich nah, und leiden mit dem charismatischen und extravaganten Bonvivant der gegen Hass und Missgunst und die tückische Wolfskrankeit zu kämpfen hatte. Ein meisterliches, unnachahmliches Werk über die Kunst und einen ihrer glühendsten Fürsprecher. 320 Seiten.

Farbe
bitte wählen
Größe
bitte wählen
Menge

€ 24,-

  • Verfügbarkeit & Auswahl

    Wählen Sie hier einfach die gewünschte Größe aus.
    Die Preisinformation wird dann aktualisiert.

    Einheitsgröße
    Leerfarbe   

    vorrätig
    wenig auf Lager
    momentan nicht vorrätig
    ausverkauft

Preis inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten

Einkaufstasche